PolkaBEATS 2012

Vollmundig haben Esko und Antti Järvelä aus Finnland und Kristian Bugge aus Dänemark sich selbst gekrönt und zu Königen der Polka ausgerufen. Solch eine Anmaßung hätten alle drei gar nicht nötig, sind sie doch erfolgreiche Jungstars und spielen in international gefeierten Bands wie FRIGG, BALTIC CROSSING oder HABADEKUK, entstammen legendären Musikerdynastien und haben die Musikhochschulen in Helsinki und Odense absolviert. Nichts erfasst die Menschen so gewiss wie die Polka und der Tod, das haben sie auf ihrer Internetseite geschrieben. Klare Worte, denn diese Jungs machen eben keine halben Sachen.
Imaginäre Funken und Lichtbögen sprühen, wenn sie einzig und allein mit zwei Geigen und einer Gitarre ihre Polkas rocken. Das ist energiegeladener akustischer Punk, den ihnen keiner so schnell nachmacht.

ESKO JÄRVELÄ (FI), violin
KRISTIAN BUGGE (DK), violin
ANTTI JÄRVELÄ (FI), guitar

www.myspace.com/kingsofpolka

Share