PolkaBEATS 2010

Diese Band wurde 1988 vom Bandleader Kazio Kierpaul unter dem Namen „The Original Danish Polcalypso Orchestra“ gegründet. Eine absolut zutreffende Bezeichnung, denn sie spielen als einzige Band Dänemarks – und wahrscheinlich auch Europas – Musik von den früheren dänischen Kolonien in der Karibik. (St. Croix, St Thomas und St. John). Diese Musik ist bemerkenswert, weisen doch viele der Melodien deutliche Bezüge zur dänischen Polka auf. Also der Musik, die die Dänen hinterlassen haben als die Inseln 1917 an die USA verkauft wurden. Sie „blieb hängen“ und fusionierte mit dem lokalen Calypso, wodurch eine neue Stilrichtung entstand:
Polka + Calypso = Polcalypso. 

KAZIO KIERPAUL, banjo, accordion, voc
HANS LEONARDO PEDERSEN, saxophone, flute, clarinet
FLEMMING NILSSON, percussion, voc
MORTEN DREYER, saxophone, flute, voc
ANDRÉ SØRENSEN, bass, voc
SØREN BERGGREEN, guitar, voc
CLAUS FOSSING, drums, voc

www.polcalypso.dk

Share