Der GROSSE TANZBALL im Großen Haus des Cottbuser Theaters ist die spektakuläre Neuerung im 2016er PolkaBEATS Festivalprogramm.
Der beschwingte Rhythmus der Polka inspirierte viele Komponisten, Polkas für Orchester oder Klavier zu komponieren – eine der vielen “Anleihen” klassischer Komponisten bei der Volksmusik.
Beispielsweise Johann Strauss Vater und Sohn, ebenso auch die anderen Strauss-Brüder Josef und Eduard , wie auch Smetana, Dvorak, Bartok, Martinu, Schostakowitsch oder Rachmaninow haben Polkas komponiert, die heute noch im weltweiten Konzertbetrieb lebendig sind.

Unter der Leitung von Evan Christ werden die Cottbuser Philharmoniker Polkas von ganz unterschiedlichen klassischen Komponisten des 19. und 20. Jahrhunderts als ganz besonderes Konzert- UND Tanzereignis aufführen.

Zum GROSSEN TANZBALL wird der Generalmusikdirektor EVAN CHRIST und das PHILHARMONISCHE ORCHESTER DES STAATSTHEATERS COTTBUS mit der Folkband PHØNIX und der Tanzgruppe EMBLA aus Dänemark zusammen auftreten.

www.staatstheater-cottbus.de

Share