Michael Apel ist freischaffender Tanzpädagoge.
Sorbische Volkstänze hatte er erstmals als Jugendlicher im Bauarbeiterensemble in Cottbus getanzt. Einem Studium an der Palucca Schule in Dresden folgten diverse Engagements als Bühnentänzer. Nach seinem Studium an der Hochschule für Schauspielkunst arbeitete er als Ballettdirektor und Regisseur in Plauen, Dresden und Cottbus.
Sein besonderes Interesse gilt heute den sorbisch- wendischen Kreis und Reigentänzen, die er auch in Workshops unterrichtet.

Michael Apel ist ordentlicher Vertreter des sorbischen Volkes im Stiftungsrat der Stiftung für das sorbische Volk.

Share