PolkaBEATS 2010

Diese Band gibt es seit 1991. Trotz einiger Umbesetzungen hat sich ihr Stil nur unwesentlich geändert. Die „Heuschober“ spielen mal mehr, mal weniger authentisch zunächst einmal Polkas bis zum Umfallen, dann aber auch Rheinländer und manchmal Mazurkas. Walzer dürfen natürlich auch nicht fehlen. Sie laden zum Mittanzen ein und ihr Ideal ist dabei immer die wilde, derbe, wüste und ungehobelte Stimmung eines rheinisch-westfälischen Tanzbodens aus guter alter Zeit. Wann genau diese Zeit  war, wird nicht ganz klar. Auf jeden Fall ist das so eine Art Verbrüderungsparty von Volkstanz und Punk. Nach kurzer Unterweisung kann das Jeder und darüber hinaus machen sie keine Gefangenen.

WINNI, violine
TÖMTE, melodeon
KEITH, bass
KLOMPF, clarinet
INGA , voc
SHILO, violine, trumpet 
LARS, drums

www.heuschober.com

Share