• 0
    • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

EINSTÜRZENDE HEUSCHOBER (D)

Heuschober
Heuschober

PolkaBEATS 2010

Diese Band gibt es seit 1991. Trotz einiger Umbesetzungen hat sich ihr Stil nur unwesentlich geändert. Die „Heuschober“ spielen mal mehr, mal weniger authentisch zunächst einmal Polkas bis zum Umfallen, dann aber auch Rheinländer und manchmal Mazurkas. Walzer dürfen natürlich auch nicht fehlen. Sie laden zum Mittanzen ein und ihr Ideal ist dabei immer die wilde, derbe, wüste und ungehobelte Stimmung eines rheinisch-westfälischen Tanzbodens aus guter alter Zeit. Wann genau diese Zeit  war, wird nicht ganz klar. Auf jeden Fall ist das so eine Art Verbrüderungsparty von Volkstanz und Punk. Nach kurzer Unterweisung kann das Jeder und darüber hinaus machen sie keine Gefangenen.

WINNI, violine
TÖMTE, melodeon
KEITH, bass
KLOMPF, clarinet
INGA , voc
SHILO, violine, trumpet 
LARS, drums

www.heuschober.com

PolkaBEATS 2010

Diese Band gibt es seit 1991. Trotz einiger Umbesetzungen hat sich ihr Stil nur unwesentlich geändert. Die „Heuschober“ spielen mal mehr, mal weniger authentisch zunächst einmal Polkas bis zum Umfallen, dann aber auch Rheinländer und manchmal Mazurkas. Walzer dürfen natürlich auch nicht fehlen. Sie laden zum Mittanzen ein und ihr Ideal ist dabei immer die wilde, derbe, wüste und ungehobelte Stimmung eines rheinisch-westfälischen Tanzbodens aus guter alter Zeit. Wann genau diese Zeit  war, wird nicht ganz klar. Auf jeden Fall ist das so eine Art Verbrüderungsparty von Volkstanz und Punk. Nach kurzer Unterweisung kann das Jeder und darüber hinaus machen sie keine Gefangenen.

WINNI, violine
TÖMTE, melodeon
KEITH, bass
KLOMPF, clarinet
INGA , voc
SHILO, violine, trumpet 
LARS, drums

www.heuschober.com

PolkaBEATS 2010

Ten zespół istnieje od 1991 r. Jakkolwiek w ciągu lat dochodziło do różnych zmian składu, ich styl tak naprawdę się nie zmienił. »Heuschober « grają raz mniej, raz więcej autentycznie, najpierw polki, ale to aż do utracenia przytomności, a oprócz tego również Rheinlender, czasami mazurki i walce. Zapraszają do wspólnego tańca, przy czym ich ideałem jest dziki, rubaszny i rozpustny nastrój z obszaru tanecznego znad Renu i z Westfalii z dawnych dobrych czasów. O jakie czasy tu konkretnie chodzi, tak naprawdę nie wiadomo. W każdym bądź razie impreza ta jest aktem zbratania się tańca ludowego i z punkiem. Po krótkim wprowadzeniu każdy potrafi zatańczyć i może należy również wspomnieć, że zespół nie bierze jeńców.

WINNI, skrzypce, altówka
TÖMTEdiaboliczny akordeon guzikowy
KEITH, bas niski
KLOMPFklarnet
INGA , wokal
SHILOskrzypce, trąbka
LARSperkusja

www.heuschober.com

PolkaBeats